Zurückschneiden von Bäumen und Sträuchern entlang von öffentlichen Strassen bis 30. September 2021

    Gestützt auf Art. 45 des Baugesetzes der Gemeinde Cazis und dem Reglement Sichtweiten und Lichtraumprofile im öffentlichen Raum, ersuchen wir die Eigentümerinnen und Eigentümer von Liegenschaften, längs öffentlicher Strassen und Wegen, bis am 30. September 2021, die in das Strassenprofil ragenden Äste und Sträucher auf eine Höhe von 4.5 m und einen Profilabstand von 0.50 m zurückzuschneiden. Äste und Sträucher, die in das Trottoir ragen, sind auf eine Höhe von 2.5 m und einen Profilabstand von 0.50 m zurückzuschneiden. Ebenfalls darf die Wirkung der Strassenbeleuchtung nicht beeinträchtigt und die Strassensignale nicht verdeckt werden.

    Nach angesetzter Frist ist die Gemeinde berechtigt in Gefahrenbereichen Sträucher und Bäume auf Kosten des Eigentümers zurückzuschneiden. Für allfällige Schäden durch das Schneiden der Pflanzen kann die Gemeinde nicht haftbar gemacht werden.
    Die Gemeinde dankt den Strassenanliegern, welche ihren Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten, im Namen der Fahrzeuglenker und Passanten.

    Bei Fragen und Unklarheiten kontaktieren Sie bitte den Werkbetrieb unter
    Tel. +41 81 650 04 88.

    Gemeinde Cazis | Oberdorf 4 | 7408 Cazis
    081 650 04 80 | gemeinde@cazis.ch | www.cazis.ch

    Öffnungszeiten: Mo–Do
    8–11.30 Uhr/13.30–17 Uhr
    Freitag 8–11.30 Uhr